30.11.2021

Besser schlafen durch bioenergetisches Gleichgewicht

Text: Ursula Holzinger

Ein gesunder Schlaf ist entscheidend für Gesundheit, Vitalität, Lebensfreude und Erfolg. Wir erklären, wie bioenergetisches Gleichgewicht die Schlafqualität optimiert, was es dafür braucht und welche weiteren Faktoren für einen maximal erholsamen Schlaf von Bedeutung sind.

Der Schlaf gilt als eine der elementarsten Lebensfunktionen und ist Voraussetzung für körperliches und geistiges Wohlergehen. „Wer Leistung bringen möchte, muss in erster Linie dafür sorgen, dass er gut regeneriert. Und Regeneration findet nun mal zu 90 Prozent in der Nacht statt“, bringt es Philipp Amann, Geschäftsführer von SAMINA, auf den Punkt. Das Unternehmen mit Sitz in Vorarlberg hat sich in seiner über 30-jährigen Unternehmensgeschichte zum Spezialisten für anatomisch-orthopädisch richtiges Schlafen entwickelt. Auf die unterschiedlichen Ebenen menschlichen Daseins bezogen, regeneriere der Körper zu 70 Prozent und die Psyche zu 100 Prozent in der Nacht. Dabei stellt sogenanntes bioenergetisches Schlafen „die höchste Form der körperlichen und seelischen Regeneration“ dar, wie der Entwickler des SAMINA-Schlafsystems, Prof. Dr. Günther W. Amann-Jennson, betont.

Bioenergetik: Das Geheimnis für einen optimal erholsamen Schlaf

Im Durchschnitt „verschlafen“ wir ein Drittel unseres Lebens. Das bedeutet bei einer Lebenszeit von 75 Jahren bemerkenswerte 25 Jahre. Wenn wir schlafen, passiert so einiges in unserem Körper. Die wichtigste Beziehung besteht dabei zu unserem Gehirn. Untersuchungen zeigen, dass der Schlaf für die Intelligenz eine entscheidende Rolle spielt. Zum einen verarbeiten wir im Traum unser seelisch und emotional Erlebtes. Zum anderen finden im Schlaf bedeutende Abläufe und Regenerationsvorgänge statt. Mehr dazu finden Sie unter Tipp 9 im Artikel „Die 9 besten Tipps für Trainingseinsteiger“.

Um gesund zu sein, braucht der Organismus in erster Linie einen bioenergetischen Schlaf. Das bedeutet einen Schlaf, der alle inneren und äußeren Einflussfaktoren berücksichtigt, und somit die Erholung auf allen Ebenen, körperlich, geistig wie seelisch, unterstützt. Nicht nur das Bewegungssystem, sondern auch das Nerven-, Hormon- und Immunsystem werden dadurch ausbalanciert. Das wiederum fördert die Selbstheilungskräfte des Körpers und ermöglicht eine optimale Regeneration.

„Zu meinen Top drei für einen besseren Schlaf gehört ganz klar das Hinterfragen des Verhaltens beziehungsweise Lifestyles. Alles, was wir machen oder nicht machen, hat Einfluss auf unsere Erholungsfähigkeit über Nacht“, erklärt Philipp Aman. Des Weiteren zählen für ihn die Einbeziehung der Umwelt und das Umfeld an sich, also Bett und Schlafzimmer, zu den wichtigsten Komponenten für einen gesunden Schlaf.

Das bioenergetische Schlafkonzept von SAMINA

Schlafqualität steht für Lebensqualität. Wer also seinen Schlaf verbessern möchte, sollte neben der allgemeinen Lebensweise auch die Schlafmaterialien samt Schlafumfeld überprüfen. Das energetische Gleichgewicht im menschlichen Körper ist die Grundlage für die körperliche, seelische und geistige Gesundheit. Immerhin basiert sämtliches Leben auf einem abgestimmten Netzwerk elektromagnetischer Schwingungen und Frequenzen. Das ist in keiner Weise esoterisch, sondern basiert auf fundamentalen Prinzipien der Physik und Elektrobiologie. Die SAMINA-Schlaf-Philosophie berücksichtigt deshalb sowohl die Schlafumgebung als auch die Schlafunterlage. Das Schlaf-System nutzt die beruhigenden und regenerativen Energien natürlicher Materialien, wie unbehandeltes Massivholz, bioaktive Schafschurwolle, Naturkautschuk und naturreine Baumwolle.

Besser schlafen durch körperliche Entlastung

Der vom Körper verursachte Auflagedruck wird durch den freischwingenden und doppelseitigen Lamellenrost aufgenommen und ideal im Verhältnis von Körpergewicht und Körperlänge verteilt. Die Lendenwirbelsäule wird optimal gestützt, Bandscheiben und Muskulatur werden entlastet. Nicht nur Druckstellen, sondern auch Muskelverhärtungen und Durchblutungsstörungen werden vermieden. Der Rücken kann sich optimal erholen.

Besser schlafen durch die richtigen Materialien

Zum SAMINA-Schlafkonzept gehören auch hochwertige Natur-Kautschuk-Matratzen. Sie sorgen für eine hohe Punkteelastizität und außerordentlich gutes Rückfederungsverhalten. Die regulierende Merino-Schafschurwoll-Auflage sorgt ergänzend für ein ideales, trocken-warmes Bettklima.

Die Bettdecken sind bei SAMINA mit naturbelassener, anschmiegsamer Schafschurwolle gefüllt und beim Kopfpolster kann aus 30 verschiedenen Varianten gewählt werden. Schafschurwolle zählt zu den besten Klimafasern überhaupt – im Winter wohlig warm und im Sommer angenehm kühlend. Als ideale Füllung zeichnet sich die Schafschurwolle dadurch aus, dass sie circa 30 Prozent des Eigengewichtes an Flüssigkeit aufnehmen und rasch an die Raumluft abgeben kann, was für optimale Schlafverhältnisse sorgt.

Besser schlafen durch optimale Rahmenbedingungen

Ergänzend zum bioenergetischen Schlafystem bietet SAMINA als Sonderservice entsprechende Schlafplatz- und Elektro-Smog-Untersuchungen zur optimalen Bett-Platzierung sowie sämtliche Erkenntnisse der bioenergetischen Schlafforschung an. Unterstützende Produkte in Sachen Ernährung (SAMINA Drinks) und Immunsystem (SAMINA Cool) komplettieren das Angebot in puncto ideale Regeneration.

SAMINA erfüllt alle orthopädischen, materialbedingten, wohnbiologischen und bioenergetischen Anforderungen für die höchstmögliche Schlafqualität und Regeneration von Körper, Geist und Seele. Alle Produkte sind dabei konsequent handgefertigte Unikate, perfekt aufeinander abgestimmt und passen in jedes herkömmliche Bettgestell. Den Zusammenhang zwischen Leistung und gesunder Schlafunterlage können mehr als 100 internationale Spitzensportler, die auf SAMINA schlafen, belegen.

Das SAMINA Schlafsystem nutzt die regenerativen Energien natürlicher Materialien, wie unbehandeltes Massivholz und bioaktive Schafschurwolle.
Das SAMINA Schlafsystem nutzt die regenerativen Energien natürlicher Materialien, wie unbehandeltes Massivholz und bioaktive Schafschurwolle.

„Wie man sich bettet, so regeneriert man“

Beim bioenergetischen Schlaf finden die Körpersysteme durch naturbelassene Materialien sowie das Einbeziehen von Innenwelt (die optimale Unterstützung des Körpers) und Außenwelt (die unmittelbare Schlafumgebung) zurück ins Gleichgewicht. Das fördert Gesundheit und Wohlbefinden gleichermaßen und steigert die Leistungsfähigkeit. SAMINA als Spezialist für richtiges Schlafen ist hier verlässlicher Partner.

Weihnachtsaktion für besseren Schlaf

Gesunder Schlaf ist in der hektischen Vorweihnachts- und Weihnachtszeit eine natürliche Unterstützung für mehr Lebensenergie. Vor allem in dieser Zeit sollten wir uns immer wieder in Erinnerung rufen, wie wichtig Ruhephasen sind. Informieren Sie sich jetzt über das SAMINA Angebot für besseres Schlafen und profitieren Sie von weihnachtlichen Aktionen. Die SAMINA Fachleute beraten auch telefonisch, per Mail oder über Skype. Mit Call & Collect sind Bestellungen und Warenlieferungen direkt zu Ihnen nach Hause oder zur Abholung im SAMINA Fachgeschäft möglich.

Besser schlafen: Die Mission von SAMINA

SAMINA Geschäftsführer Philipp Amann erzählt im Interview wie alles begann und worauf es bei einem guten und gesunden Schlaf ankommt.


bezahlte Anzeige


 

Wissenwertes für Sie

Wie lunare Kräfte
auf Heilkräuter wirken

Beim Sammeln und Ernten von Kräutern ist es sinnvoll, sich nach dem Mond zu richten. Inwiefern aber beeinflussen die lunaren Kräfte die Wirkung von Heilpflanzen? YOLO ist dem Zusammenhang von Heilkräutern und Mondphasen auf die Spur gegangen.

Kinesiologie - Heilverfahren
mittels Muskeltest

Die Kinesiologie funktioniert als eine Art körpereigene Feedback-Methode, bei der der Körper durch einen Muskeltest rückmeldet, was ihm fehlt und wie man dies wieder in Ordnung bringen kann. YOLO hat für Sie die wichtigsten Infos über das alternative Heilverfahren zusammengefasst.