Februar 2021

Mutterschaft: Ich will ein Kind,
aber bin ich zu jung?


Mutter werden ist nicht schwer, Mutter sein dagegen sehr! Aber wer macht’s besser? Eine junge oder ältere Mutter? Von uns gibt’s dazu ein PRO & CONTRA faktenbasiert und aus allen Blickwinkeln!

Was genau ist ein Reizdarmsyndrom?

Ein Reizdarmsyndrom (RDS) kann sich in unterschiedlichster Weise zeigen. Nicht immer muss es aber gleich ein Syndrom sein. Sogar medizinische Leitlinien empfehlen auf Pflanzen und allgemeine Maßnahmen zu setzen.

Wie funktioniert ein Blutdruckmittel?

Jeder hat schon mal von einem Betablocker zur Senkung des Blutdrucks gehört. Doch wie funktionieren diese Medikamente und gibt es pflanzliche Alternativen, um das Herz-Kreislauf-System zu unterstützen?

Wie ein Virus unser Leben verändert

Wer hätte je gedacht, dass uns ein Virus dazu bringen kann, das Leben von Grund auf zu überdenken und neue Verhaltens- und Lebensweisen zu etablieren? Die Frage ist: Was bleibt davon erhalten? Wichtiger denn je, ist ein starkes Immunsystem. Wir haben die besten Tipps dafür und zeigen, welch wichtige Rolle der Darm dabei spielt.

Schlank durch hormonelles Gleichgewicht

Um abzunehmen gibt es viele Methoden. Viele davon sind äußerst fragwürdig und oft nur auf kurzfristigen Erfolg ausgerichtet. Die langfristigen Folgen bleiben unbedacht. Wir setzen bei der Basis an und starten beim hormonellen Gleichgewicht und zeigen, welchen Einfluss Hormone auf unser Gewicht haben und wie wichtig ein ausgeglichenes Hormonsystem für einen gesunden Stoffwechsel ist.

Wo entsteht Durchfall eigentlich?

Jeder von uns hatte sicher schon einmal Verdauungsprobleme, wie Durchfall, Übelkeit oder Verstopfung. Durchfall, Übelkeit & Co. sind zwar kein sehr schönes Thema, aber das Verdauungssystem zu verstehen ist enorm wichtig.

Schwitzen:
Nicht feucht, sondern nass!

Er ist glitschig und riecht schlecht. Die Rede ist von Schweiß! Er verursacht Flecken unter unseren Achseln bilden und lässt uns von Haltegriffen abrutschen. Was kann man gegen übermäßiges Schwitzen tun?

Dr. Google, was hab‘ ich denn?

Wir haben gelernt alles digital zu machen, daher ist es auch mittlerweile normal geworden nach Symptomen und Krankheitsbildern in Google einzutippen. Wir schmeißen meist nur Stichwörter in die Suchmaschine. Doch könnte die digitale Ferndiagnose von Dr. Google uns schaden?