Brünette Frau ist im Begriff in einen Apfel zu beißen - Metabolic Balance - den Säure-Basen-Haushalt ausgleichen

Säure-Basen-Haushalt: Mit einem gesunden Stoffwechsel zu innerer Balance

Text: Ursula Holzinger

Wege zur inneren Balance führen nicht nur über den Geist, sondern auch über den Körper. Schlüsselstelle dazu ist ein reibungslos funktionierender Stoffwechsel. Wir zeigen wirkungsvolle Maßnahmen, wie du deinen Stoffwechsel optimieren kannst, und verraten, welch entscheidende Rolle ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt dabei spielt.

Ein Croissant mit Marmelade zum Frühstück, Spagetti Bolognese zum Mittagessen und ein Butterbrot mit Käse oder Schinken zum Abendessen. Klingt fein? Für deinen Säure-Basen-Haushalt bedeutet es aber eine enorme Herausforderung, denn solche Gerichte wirken durchwegs sauer auf deinen Körper. Ab und zu stellen säurebetonte Mahlzeiten für deine Gesundheit kein Problem dar. Nehmen sie jedoch in deinem täglichen Speiseplan überhand, manifestiert sich das saure Milieu im Körper, der Stoffwechsel gerät ins Stocken und gesundheitliche Beschwerden treten auf. Diese können sich leise bemerkbar machen (Stichwort stille Entzündungen) oder in sichtbaren Hautreizungen, Magen-Darm-Beschwerden oder ausgeprägten Stimmungstiefs äußern. Allerhöchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen! Nicht nur dann heißt es gegenzusteuern, sondern vielmehr kannst du schon jetzt etwas dazu beitragen, dass es gar nicht so weit kommt...

Gesunder Stoffwechsel: Auf die richtigen Nährstoffe kommt es an

Vor allem unsere moderne Ernährungs- und Lebensweise sind es, die unseren Säure-Basen-Haushalt immens herausfordern. Gerät das Säure-Basen-Gleichgewicht aus den Fugen, bremst das nicht nur den Stoffwechsel und behindert sämtliche Vorgänge im Körper – von der Verdauung, über die Energiebereitstellung bis hin zur Regeneration. Ein saures Milieu fördert auch die Entstehung von massiven gesundheitlichen Einschränkungen. „Keine Krankheit kann in einem basischen Milieu existieren.“ Zu der Erkenntnis gelangte bereits der deutsche Biochemiker, Arzt und Physiologe, Dr. Otto Warburg, der im Jahr 1931 mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Worte, die umso mehr verdeutlichen, wie wichtig eine basenbetonte Ernährungsweise ist.

Um ein Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper zu fördern, ist es ratsam sich bei der Ernährung am Verhältnis 2:1 zugunsten der Basen zu orientieren. Dieser Puffer ist wesentlich, denn auch die Herausforderungen im Alltag können oft viel Energie kosten und im Körper sogenannten oxidativen Stress erzeugen. Um diesen zu kompensieren, zehrt der Körper im Idealfall vom Basenüberschuss. Damit kann er sich auch bei einem intensiven Alltag im Gleichgewicht halten. Mit einer ausgewogenen, gesunden Ernährung kannst du das mit jeder Mahlzeit unterstützen. Zu den basisch wirkenden Lebensmitteln zählen alle Gemüsesorten, allen voran Kartoffeln sowie auch Schlagobers (Sahne) und reifes heimisches Obst. Ebenso wirken Gewürze, Wildkräuter (zum Beispiel Brennnessel, Oregano, Löwenzahn, Gänseblümchen, Bärlauch) und kaltgepresste Pflanzenöle basisch im Körper.

Säurebetonte Lebensmittel, wie saure Südfrüchte (zum Beispiel Mandarinen, Orangen, Zitronen und Grapefruits), tierisches Eiweiß (insbesondere Fleisch, Fisch und Käse), aber auch Hülsenfrüchte, Getreide und warm gepresste Pflanzenöle sollten nur in Maßen genossen werden. Aber Achtung: Auch säurespendende Lebensmittel benötigt der Körper, um im Gleichgewicht zu sein. Darüber hinaus liefern sie auch für die Gesundheit wichtige Nährstoffe, wie Mineralien, Vitamine und Spurenelemente. Sie ganz wegzulassen, würde zu viel des Guten bedeuten und erst recht wieder in eine Richtung gehen, die die Gesundheit langfristig beeinträchtigt. Zu den Säurespendern zählen auch die Genussmittel Alkohol, Kaffee und Nikotin.

Übrigens: Es hängt nicht immer vom Geschmack hab, ob ein Lebensmittel auf den Organismus sauer oder basisch wirkt. Erst das Endprodukt nach der Verarbeitung durch den Stoffwechsel ist entscheidend, ob es sauer oder basisch wirkt. Zum Beispiel schmeckt die Zitrone zwar sauer, im Körper regt sie aber die Bildung von Basen an, was einem gesunden Säure-Basen-Haushalt wiederum zuträglich ist.

Das ideale Rundum-Programm für einen gesunden Stoffwechsel

Der langfristige Weg der inneren Mitte ist, wenn Körper, Geist und Seele in Balance sind. Das Falkensteiner Balance Resort Stegersbach hat sich für seine Gäste etwas Besonderes überlegt und bietet im Rahmen seines Balance MedSpa‘s ein ganzheitliches, auf den modernen Menschen abgestimmtes Konzept. Die MedSpa-PaketeMetabolic Balance(R) Med Retreat” und „Body & Energy Health Retreat” schließen Body, Mind, Emotion und Soul gleichermaßen mit ein und liefern wertvolle Impulse für eine nachhaltige Steigerung des Wohlbefindens und ein neues Körperbewusstsein.

Mit individueller Ernährung und Entspannung zur inneren Balance

Wie oft gönnst du dir aktive oder passive Entspannungseinheiten? Aktive wären zum Beispiel Yoga, Qigong, Tai-Chi oder progressive Muskelentspannung. Zu den passiven Entspannungsmethoden zählen hingegen Reiki, Akupunktur und jede Art von wohltuenden Massagen. Genieße im Rahmen des Gesundheitsprogramms „Metabolic Balance(R) Med Retreat” des Falkensteiner Balance Resort Stegersbach Ernährung und Entspannung in perfekter Kombination.

Am Anfang wirst du gründlich durchgecheckt, um von deinem Aufenthalt maximal zu profitieren. Bei der zweigeteilten Diagnostik wird neben einer umfangreichen Blutanalyse zusätzlich eine Herzratenvariabilitätsmessung (HRV-Messung) durchgeführt, um den aktuellen Zustand des sympathischen und parasympathischen Nervensystems zu ermitteln. Die erhobenen Werte werden als Basis für die individuellen Ernährungsempfehlungen herangezogen, die nachhaltig den Stoffwechsel wieder in Balance bringen.

Im Rahmen deines siebentätigen Aufenthalts, der einer „Learning Health Vacation“ gleicht, erfährst du deinen Körper neu und entschleunigst deinen Geist effektiv vom Alltag. Außerdem lernst du, wie du durch präventives Handeln Körper und Geist langfristig in Einklang bringen kannst. Das Ergebnis: Eine bessere Version deines Selbst, mit der du dich rundum wohlfühlst und gesund bist.

Frühlings-Special: Mit Vergünstigung zur inneren Mitte

Bei Buchung des MedSpa Pakets „Body & Energy Health Retreat” oder des „Metabolic Balance(R) Med Retreatbis 30.06.2022* erhältst du 200 Euro Rabatt bei Nennung des Gutschein-Codes „YOLO“. Buche entweder per Mail an reservations.balanceresort@falkensteiner.com oder telefonisch unter +43 3326 55155. Die Experten des Falkensteiner Balance Resort Stegersbach freuen sich auf dich!

*Gutschein einmalig einlösbar pro Zimmer bis 31.12.2022.


bezahlte Anzeige
Fotocredit: GettyImages


 

Wissenswertes für dich

Wie gesund ist Kuhmilch wirklich?

Milch ist reich an Kalzium und macht starke Knochen. Doch haben Milchprodukte wirklich ihren Gesundheits-Heiligenschein verdient? YOLO hat mit Ganzheitsmediziner Ruediger Dahlke darüber gesprochen und einige spannende Insights erhalten.

Superfood Kürbis?

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Weltweit gibt es rund 800 verschiedene Kürbissorten. Zu den bekanntesten und beliebtesten zählt der Hokkaido Kürbis. Ist er wirklich so gesund?